Genuss Werkstatt

In der Genusswerkstatt verarbeiten wir die selbst gesammelten Schätze der Berge zu wohlschmeckenden Gerichten.

Kräuter

Kräuter oder Unkraut begleiten uns durch das ganze Jahr. Sie alle haben wohltuende Wirkungen auf unsere Psyche und unseren Körper.  Bei einer Kräuterwanderung lernen wir die häufigsten Kräuter der Alpen kennen. Natürlich werden wir auch gleich probieren und welche mitnehmen. Zuhause im Castello bereiten wir eine gesunde Kräuterjause. Wie wäre es mit einer Wildkräutersuppe oder einem Röhrsalat.? Dazu knuspriges, frisch gebackenes Brot und eine Waldmeisterbowle?

Heidelbeeren

Unsere Heidelbeeren werden hier Moosbeeren oder auch Schwarzbeeren genannt. Sie sind viel kleiner als die Kulturheidelbeeren, haben aber viel mehr gute Inhaltsstoffe. Diese kleinen Vitaminbomben sind gut für die Verdauung, lassen uns langsamer altern, fangen freie Radikale - also ein echtes Superfood. Das typische Gericht der Region sind die Moosbeenudeln oder Moosbeenocken genannt. Aber auch als Marmelade oder getrocknet fürs Müsli kann man sie gut konservieren.

10 % sparen bei Anreise ohne Auto

Wir tun zwar selber schon viel fürs Klima, eine Anreise per Bus oder Bahn ist uns etwas mehr wert. Wir geben Ihnen 10 % Nachlass auf alle Sommerbuchungen und für die Dauer des Aufenthaltes kostenlosen E-Bike Verleih. Mit dem kostenlosen Wanderbus können Sie zwischen Krimml, Wald, Königsleiten und Gerlos fahren. 
Anreise: per Zug zum Bahnhof Zell am Ziller oder Krimml, Umstieg auf Bus, dieser bringt Sie in 30 Minuten vors Hotel. Achtung, bitte fordern Sie die Gästekarte bei uns an, so können Sie den Bus schon bei Anreise kostenlos benützen. 

Pilze

Ab Mitte Juli ist Pilzsaison. Dann gibt es Eierschwammerl. Später im August dann den beliebten Steinpilz. Unsere Wälder bieten genug Pilze für alle. Beide Pilze sind traditionellen Stars der alpinen Küche. Ob als Hauptrolle im Schwammerlgulasch oder als Steinpilzschnitzel - aber auch in der Nebenrolle als Schwammerlsauce oder im Salat- Pilze sind immer ein Hochgenuss.


Preiselbeeren

Ab September beginnt die Preiselbeersaison. Diese herb-süßen Früchtchen helfen uns mit ihren vielen gesunden Inhaltsstoffen durch den Herbst. Beim Sammeln braucht man zwar Geduld, aber das meditative "Beeklauben" und der herrliche Spätsommer am Berg sind eine Wohltat für Körper und Geist. Zuhause in der Genusswerkstatt bereiten wir uns dann ein Omelett mit frischen Preiselbeeren, bei uns Granggn genannt, und machen Marmelade fürs Frühstück oder fürs Wiener Schnitzel.


Äpfel

Die Region Oberpinzgau, besonders Bramberg, hat sich in den letzten Jahren erfolgreich um die Rekultivierung von alten Apfelsorten bemüht. Wir besuchen einen Bauern, helfen bei der Apfelernte und fahren dann nach Bramberg in die Obstpresse. Dort pressen wir frischen Apfelsaft, ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Natürlich darf auch jeder "seinen" Apfelsaft mit nach Hause nehmen.


Dies sind nur einige Beispiele für unsere Genusswerkstatt. Gut möglich, dass uns noch viel mehr einfällt. Lasst euch überraschen.  Genuss Pauschale buchen>>