Die Krimmler Wasserfälle

Die Krimmler Wasserfälle sind mit ihrer beeindruckenden Fallhöhe von 380 m die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt. Sie gehören mit ca. 350.000 Besuchern pro Jahr zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Urlaub von der Allergie

Die Nähe zu den Wasserfällen wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit aus, das haben wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, die an den Krimmler Wasserfällen durchgeführt wurden.

Zurückgeführt wird dies auf die hohe Konzentration an negativen Luftionen in der Umluft des Wasserfalls. Sie stimulieren das Immunsystem, führen zu einer nachhaltigen Verbesserung der Atemwege, wirken sich positiv auf die Lungenfunktion aus und verringern die Anfallhäufigkeit bei Allergikern und Asthmatikern. Diese Wirkung ist einzigartig und bei den bisher untersuchten, anderen Wasserfällen nicht vorhanden! 

Und das Beste: Der kostenlose Wanderbus bringt Sie von Juli bis Anfang September direkt zu den Krimmler Wasserfällen. Unser Hotel in Krimml-Königsleiten ist nur circa 10 Minuten mit dem Auto von den Krimmler Wasserfällen entfernt.

Wandern am Krimmler Wasserfall

Rund um den Besuch der Wasserfälle kann man auch einen Wandertag oder eine Biketour in das Krimmler Achental planen. Parken Sie am besten am Parkplatz 1, dieser ist kostenlos. Von dort kann man gleich losstarten zum ersten Wasserfall. Insgesamt sind es 3 Wasserfälle mit einem Höhenunterschied von 380 m, Entlang des Weges gibt es immer wieder Aussichtskanzeln, mit wunderschönem Einblicken. Am 2. Wasserfall befindet sich das Gasthaus Schönangerl. Dort kann bei bester Aussicht sehr gut Forellen essen. Es folgt der 3. Wasserfall, dann wird das Tal endlich wieder flacher und eine wunderbare Almlandschaft breitet sich aus. Man wandert entlang der Krimmler Ache, direkt im Nationalpark Hohe Tauern.

Almen:

Hütten:

Für Hüttenübernachtungen ist eine Reservierung nötig.

Gipfel:

  • Reichenspitze (3.303 m)
  • Spaten (3.042 m)
  • Glockenkarkopf (2.811 m)
  • Dreiherrnspitze (3.499 m)
  • Simonyspitze (3.481 m)
  • Maurerkeesköpfe (3.311 m)
  • Gamsspitzl (2.888 m)
  • Schlieferspitze (3.290 m)

Übergänge:

  • über Rainbachscharte (2.724 m) zur Zittauer Hütte
  • über Rosskarscharte (2.689 m) zur Zittauer Hütte
  • über Gamsscharte (2.972 m) zur Plauener Hütte (2.363 m)
  • über Windbachscharte (2.697 m) von Richter Hütte zur Warnsdorfer Hütte
  • über den Krimmler Tauern (2.633 m) zur Birnlückenhütte (2.441 m/Italien)
  • über Birnlücke (2.665 m) zur Birnlückenhütte

Und das Beste: Der kostenlose Wanderbus bringt Sie von Juli bis Anfang September direkt zu den Krimmler Wasserfällen. Unser Hotel in Krimml-Königsleiten ist nur circa 10 Minuten mit dem Auto von den Krimmler Wasserfällen entfernt.