Wellness

What could be better than laying down in the hot herbal sauna  after an active outdoor day. Or what about a deep tissue massage with rosemary oil? You have the choice:

After sauna you can have a cup of tea and a healthy snack in the vital corner.

Pamper yourself and recharge your batteries

Massage & Beauty

Needs vary from person-to-person, but also from day-to-day. That's why we offer a variety of massages to choose from. With variations in pressure, technique, areas of focus and desired outcome, every visit is a chance to get healthier.

Massage- und Beauty offers>>

90-100 Grad. Hier kommen Sie so richtig ins Schwitzen.

Ihre Körpertemperatur und der Puls steigen. Durch die Hitze wird Ihre Haut zusätzlich durchblutet, was Sie auf Dauer jüngermacht. Saunieren beugt auch einem Muskelkater nach dem Wandern oder Skifahren vor. Besonders wichtig ist danach noch eine kalte Schwalldusche mit anschließender Ruhepause. Das alles senkt den Blutdruck, erhöht die Abwehrkräfte und Sie fühlen sich wie neugeboren.

Temperatur 50-60 Grad und Luftfeuchtigkeit bis 60%. Wenn Sie etwas gemäßigtere Temperaturen suchen, sind Sie hier richtig. Das Holz der Zirbe sorgt für einen ruhigen Puls, die ätherischen Öle des Lavendel enstpannen Ihre müden Muskeln. 

Exkurs Zirbenholz: Das Holz der Zirbe hat offenbar größere Auswirkungen auf Befinden und Gesundheit als bisher bekannt. In einer Studie wurde bewiesen, dass Zirbe den Herzschlag verlangsamt und somit Herzarbeit "erspart". Die Testpersonen berichten auch von einem beschleunigten Erholungsprozess sowie "besserem Wohlbefinden".


Angenehme 42 Grad und 100 % Luftfeuchtigkeit.

Im Aromadampfbad genießen Sie die hervorragenden Eigenschaften der Bachblüten. Blütenextrakte werden mit mildem Inhalationsdampf vermischt und sorgen für ein entspanntes Körpergefühl.

Im Soledampfbad wird feinst gelöste Meersalzsole zerstäubt. Durch die Beigabe von reinen ätherischen Eukalyptus- und Minzeauszügen wird ein zusätzlicher Reinigungs- und Pflegeeffekt des gesamten Atembereiches erzielt. Durch die Kombination mit der Strahlungswärme der Kabine entsteht ein erhöhter Partialdruck und somit ein Bioklima, das einem Aufenthalt am Meer entspricht.

Die Physiotherm Infrarotkabine bietet wohlige Wärme zusammen mit einer Farbtherapie. Gesundes und Kreislauf schonendes Schwitzen bereits bei 30 Grad.

Regelmäßige Anwendungen können:

  • das Immunsystem stärken
  • die Durchblutung erhöhen und den Stoffwechsel verbessern
  • Verspannungen lösen und Rückenschmerzen lindern
  • durch intensives Schwitzen die Entschlackung und Entgiftung des Körpers fördern